Britanniens Tag der Freiheit

reportage. Nicht allen Briten ist die Öffnung geheuer: Pünktlich zum „Freedom Day“, dem Tag, an dem der britische Premier Boris Johnson fast alle Coronaregeln in England aufhob, musste er in Quarantäne.

Für Tausende in England begann der „Freedom Day“ genau um 00.01 Uhr in der Nacht auf Montag – als nach 16 Monaten Lockdown die Discos und Klubs des Landes ihre Tore wieder öffnen durften. Konfettiregen zum „Neubeginn“. Einige Besucher erklärten, dass ihnen „etwas mulmig“ sei im dichten Gedränge. And

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.