Streit um die Grundwerte der EU

Sogar Tränen sollen geflossen sein: Das ungarische Gesetz zu Homo- und Transsexualität löste beim EU-Gipfel eine hoch emotionale Debatte aus, die alle anderen Themen überlagerte.

Von Andreas Lieb, Brüssel

Der heftigste Satz kam vom niederländischen Regierungschef Mark Rutte: Er rief seinen Amtskollegen Viktor Orbán auf, doch wie Großbritannien ein Austrittsverfahren einzuleiten. Der Streit über das ungarische Gesetz, das sich gegen LGBTI-Menschen richtet (die englische Abkürz

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.