Amoklauf in Würzburg

Somalier stach wahllos auf Passanten ein. Drei Tote.

Mindestens drei Tote und sechs Verletzte hat ein Amoklauf eines mit einem Messer bewaffneten Mannes gestern spätnachmittags in der Innenstadt von Würzburg gefordert. Der Mann soll wahllos auf Passanten eingestochen haben und schließlich durch den Schuss eines Polizisten ausgeschaltet worden sein. In

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.