Erzkonservativer Raisi gewinnt Präsidentenwahl im Iran klar

Der Hardliner Ebrahim Raisi wird wie erwartet neuer Präsident im Iran und löst Anfang August den moderaten Hassan Rouhani ab. Laut offiziellen Teilergebnissen des Innenministeriums gewann er mit mehr als 62,2 Prozent der Stimmen. Raisi ist ein enger Vertrauter des geistlichen und politischen Oberhau

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.