Gemütlichkeit statt „tutto Gas“

REPORTAGE. Überraschend ruhig verlief das erste Reisewochenende im sonst so beliebten italienischen Lignano. Einzige Beschwerde: zu laute Musik. Für die restliche Saison ist man optimistisch. Von Magdalena Markovic und Claudia Mann

Ein windiger Morgen in Lignano Sabbiadoro. Kurz nach 9 Uhr verdeckt eine hartnäckige Wolkenschicht die Sonne. Das Frühstück genießen die Gäste im Hotel Miramare heute nicht auf der Terrasse mit Meerblick. Doch die Stimmung trübt das nicht. „Hab ich gestern noch was verpasst?“, fragt eine junge Frau.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.