Eine Fahne wird zum Politikum im Atomstreit

Irans Außenminister sagt Wien-Besuch nach dem Hissen der Flagge Israels auf dem Kanzleramt ab. Auch von Experten kommt Kritik.

Das Hissen der israelischen Fahne auf dem Kanzleramt und Außenministerium hat ein Zerwürfnis ausgelöst. Irans Außenminister Javad Zarif hat den für gestern geplanten Besuch in Wien abgesagt. Das ändere nichts an den traditionell guten Beziehungen und dem Dialog Österreichs mit Teheran, heißt es aus

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.