EU zahlt Kaution

Die EU hat die Kaution für Georgiens inhaftierten Oppositionsführer Nika Melia bereitgestellt. Die Zahlung von umgerechnet gut 9500 Euro solle die Freilassung des Politikers aus der Untersuchungshaft ermöglichen.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.