Interview

Gleich fünf Impfstoffe standen zur Auswahl

Ein Grazer Ehepaar erzählt, wie es in Belgrad zur Impfung kam.

Wie haben Sie von den Gratis-Impfungen in Serbien gehört?

UWE ZEHENTNER: Meine Frau Tamara und ich leben seit vier Jahren in der bosnisch-herzegowinischen Stadt Mostar. Ich unterrichte dort an der Universität. Im Regionalfernsehen wurde der Impfaufruf Serbiens sehr stark thematisiert, dadurch sind w

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.