Steinmeier lässt sich mit AstraZeneca impfen, Seehofer verweigert

Der deutsche Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat seine erste Corona-Schutzimpfung erhalten. Dem 65-Jährigen wurde am Donnerstag in Berlin der Impfstoff von AstraZeneca gespritzt, der in Deutschland nach mehreren Komplikationen und Todesfällen nur noch an Menschen ab 60 Jahren verimpft wird.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.