Auf der Suche nach neuen Bündnissen

Rechtsparteien denken an vereinte EU-Fraktion.

Nach dem Austritt der ungarischen Fidesz aus der christdemokratischen EVP-Fraktion wachsen die Spekulationen über die Auswirkungen auf die Gemengelage im EU-Parlament. Zwischen Viktor Orbán und Vertretern der gemäßigten EKR (mit der polnischen PiS-Partei) sowie der weiter rechts stehenden ID, zu der

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.