Graz

„Er hat eiskalt und gnadenlos geschossen“

Sieben Monate lang hat der Angeklagte geschwiegen. Jetzt bestreitet er den Mordvorwurf und beruft sich auf Notwehr.  apa

Sieben Monate lang hat der Angeklagte geschwiegen. Jetzt bestreitet er den Mordvorwurf und beruft sich auf Notwehr.  apa

Angeklagter beruft sich auf Notwehr, erschossene Ex-Freundin habe Waffe in der Hand gehabt. Geschworene hören Notruf mit Schüssen.

Von Alfred Lobnik

Acht Schüsse in zwölf Sekunden und dann minutenlanges verzweifeltes Flehen des Anrufers, wo denn die Polizei bleibt. Er weiß, dass seine Schwester getroffen und verblutend in ihrem Haus am Boden liegt.

So brach gestern die harte Realität dieser Bluttat mit voller Wucht über den Große

Artikel 32 von 91
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.