Weg von Madrid – aber im Dialog

In Katalonien siegten die Separatisten, doch diesmal die gemäßigten.

Noch in der Wahlnacht schickte Kataloniens neuer starker Mann eine Botschaft an Spaniens Regierung: „Die Zeit ist gekommen, sich zusammenzusetzen und zu sehen, wie wir den Konflikt lösen können.“ Zum ersten Mal hätten mehr als die Hälfte der Wähler für die Unabhängigkeitsbewegung gestimmt, rief Pere

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.