VonFreigängernundAufwieglern

Katalonien wählt sein Parlament: In der Pandemie wird in der Konfliktregion auf Befriedung gesetzt. Selbst Separatisten in Haft haben Freigang.

Von Manuela Tschida-Swoboda

An diesem Sonntag wird man sehen, wie stark die Separatistenbewegung in dieser widerspenstigen Region Spaniens noch ist: 5,5 Millionen Wahlberechtigte sind in Katalonien aufgerufen, ein neues Regionalparlament zu wählen. Ein Parlament, in dem der antispanische Block bisher

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.