Leibarzt gestorben

Fabrizio Soccorsi (78), Leibarzt von Papst Franziskus, ist an den Folgen einer Corona-Infektion gestorben. Er befand sich wegen einer Krebsbehandlung in der Klinik.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.