WHO will strengere Maßnahmen in Europa

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat die europäischen Staaten zu größeren Anstrengungen im Kampf gegen die neue Variante des Coronavirus aufgerufen. Europa befinde sich in einer „alarmierenden Lage“, erklärte WHO-Europa-Direktor Hans Kluge. Dies bedeute, dass die Maßnahmen nochmals „intensivier

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.