Assange bleibt Haft in den USA vorerst erspart

Der Wikileaks-Gründer wird nicht an Amerika ausgeliefert, entschied ein Londoner Gericht. Die USA gehen in Berufung, Mexiko bietet Asyl.

Von Thomas Golser

Die Entscheidung war in aller Welt mit Spannung erwartet worden – für Julian Assange selbst hing sein restliches Leben davon ab: Großbritannien liefert den 49-jährigen Australier nicht an die USA aus. Diese haben schwerwiegende Spionagevorwürfe gegen ihn erhoben und fordern seit Frü

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.