Kavala muss im Gefängnis bleiben

Seit 2017 ist der Philanthrop Osman Kavala unter abstrusen Vorwürfen (Spionage, Umsturzversuch) inhaftiert. 2019 ordnete der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte die Freilassung an. Das lehnte das türkische Verfassungsgericht in Ankara nun aber ab. AP

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.