Regierungskrise: Gesundheitsminister tritt ab

Slowenien kommt inmitten der Corona-Pandemie der Gesundheitsminister abhanden. Tomaž Gantar trat von seinem Amt zurück, nachdem seine Pensionistenpartei (DeSUS) am Tag zuvor die Regierung von Premier Janez Janša verlassen hat. „Wir wollen keine ,Orbánisierung‘ Sloweniens“, hatte DeSUS-Chef Karl Erja

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.