Er modernisierte Frankreich

Frankreich trauert um seinen früheren Präsidenten Valéry Giscard d’Estaing. Der überzeugte Europäer starb 94-jährig „umgeben von seiner Familie“ auf seinem Anwesen in Authon. Seine Präsidentschaft von 1974 bis 1981 markierte einen Bruch mit der konservativen Politik seiner Amtsvorgänger Charles de G

Artikel 32 von 96
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.