Lässt Corona die Kreuzfahrt auf Grund laufen?

Eine ganze Branche im Umbruch, ein mächtiger Industriezweig derzeit fast ohne Kundschaft: Von Hunderten großen Kreuzfahrtschiffen kreuzen ob der Pandemie nicht mehr allzu viele. Wie geht es jetzt weiter? Zwei erklärte Experten dieser Thematik liefern uns dazu höchst unterschiedliche Zukunftsprognosen.

Von Thomas Golser

Es gibt keinen Wirtschaftszweig, der derzeit nicht (in)direkt von der Pandemie betroffen wäre. In akuter Seenot: die Kreuzfahrtbranche.

Nach monatelanger Zwangspause durften die ersten (halb leeren) Schiffe im Sommer wieder ablegen: Passagiere konnten die schwimmenden Kleinstädte tei

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.