„Genug ist genug“

Reportage. Nach der Terrorattacke in Nizza wächst in Frankreich die Wut über Islam und Zuwanderer. Auf der anderen Seite werden das Land und sein Präsident zum Feindbild.

Das Blut auf dem Steinboden der Basilika von Notre-Dame-de-l’Assomption ist noch nicht trocken, als draußen die ersten Wortgefechte ausbrechen. „Raus mit den Arabern“, schreit ein älterer Mann, eine Frau mit Kopftuch ruft zurück, den Ärger im Gesicht: „Was haben wir Muslime damit zu tun?“ Andere Pas

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.