Fluss Tiber soll zum Weltkulturerbe werden

Der Fluss Tiber in Rom soll zum Unesco-Weltkulturerbe erklärt werden. Die italienische Hauptstadt will eine Kandidatur einreichen, teilte die Tourismusbeauftragte der Region Latium, Lorenza Bonaccorsi, mit. Am 4. Oktober findet ein „Tiber-Tag“ statt, bei der Roms Fluss mit zahlreichen Events gefeier

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.