Tiefe Wunden brechen wieder auf

Prozess in Christchurch: Überlebende und Angehörige über den Terrorakt.

Am „dunkelsten Tag“ Neuseelands tötete ein rechtsradikaler Australier (29) in zwei Moscheen in Christchurch 51 Menschen beim Gebet. Gestern begann die viertägige Gerichtsverhandlung – unter höchsten Sicherheitsvorkehrungen und mit vielen Emotionen. Das Urteil soll am Donnerstag fallen. Dass der Atte

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.