„Zuerst muss es einen Dialog in Belarus geben“

Die EU und auch Russland betonen die Selbstbestimmung der Weißrussen.

Angesichts der politischen Krise in Weißrussland betonten sowohl die EU als auch Russland die Selbstbestimmung der Weißrussen. Die 27 EU-Staaten hätten bei ihrem Sondergipfel ihre Solidarität mit dem Wunsch der Weißrussen zum Ausdruck gebracht, selbst über ihre Zukunft zu entscheiden, twitterte EU-R

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.