Bombe aufHariri war ein „Terrorakt“

Analyse. 15 Jahre ist es her, dass Ex-Premier Hariri durch eine Bombe getötet wurde. Das „Sondertribunal für den Libanon“ hat nach sechs Jahren Prozess nur einen Angeklagten verurteilt. Ohne die Explosion von Beirut wäre das Urteil wohl eine Fußnote der Geschichte.

Mit Kosten von 700 Millionen Dollar war es eines der teuersten Gerichtsverfahren der Weltgeschichte. Sechs Jahre dauerte der Prozess um das Bombenattentat 2005 auf den langjährigen Premier Rafik Hariri vor dem „Sondertribunal für den Libanon“ in Den Haag. 297 Zeugen wurden vernommen. 2641 Seiten lan

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.