Als die Hölle auf die Erde kam

JAHRESTAG. Als vor 75 Jahren die Atombombe über Hiroshima detonierte, lag Japan nicht nur physisch darnieder. Der Schock, technologisch besiegt worden zu sein, sollte das Land noch lange schmerzen. Von Felix Lill

Am Morgen des großen Knalls war Sumako Hamada gerade im Garten und wusch die Wäsche ihrer Eltern. Das Wetter war klar, die Hitze, die der Tag bringen würde, schon früh zu erahnen. Um Viertel nach acht blickte sie in die Ferne, das sollte sich die 18-Jährige für immer merken. Denn genau um diese Uhrz

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.