Borissow wechselte mehrere Minister aus

Unter dem Eindruck der anhaltenden Proteste in Bulgarien (Bild) bildet Ministerpräsident Boiko Borissow sein bürgerlich-nationalistisches Kabinett um. Die Ressorts Innen, Finanzen, Wirtschafts- und Gesundheit werden neu besetzt. Neuer Innenminister soll Polizeichef Hristo Tersiyski werden. Borissow

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.