Wien

Eingeschleppte Arten bedrohen die Vielfalt

Eindringlinge machen sich vielerorts breit und verdrängen heimische Arten – zwei Gründe sind die Globalisierung und der Klimawandel.

Eindringlinge, die das natürliche Gleichgewicht gehörig durcheinanderbringen: Wiener Forscher analysierten, wie eingeschleppte Arten negative Folgen für Umwelt und Mensch haben könnten, etwa indem sie andere Arten verdrängen oder Krankheiten übertragen. Ihre Prognose: Ein 20- bis 30-prozentiger Anst

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.