Castex setzt auf Recht

Frankreichs neuer Premier Jean Castex hat sich den Kampf gegen Gewalt und Terror auf die Fahne geschrieben. Angriffe auf Ordnungskräfte oder Alltagskriminalität „fordern eine entschlossene, kompromisslose Reaktion des Staates“, so Castex in einer Grundsatzrede. APA/AFP

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.