„Ein Funke reicht aus, und alles fliegt hier in die Luft“

Zustände auf den griechischen Flüchtlingsinseln werden immer schlimmer, die Stimmung explosiver. Kinder leiden am meisten.

Georgios Stantzos sitzt an seinem Schreibtisch im Bürgermeisteramt an der Platia Dimarchou, dem Rathausplatz von Samos. Erst seit Anfang September ist er Bürgermeister der griechischen Inselgemeinde, aber schon denkt er daran, hinzuschmeißen: „Wenn wir keine Hilfe bekommen, dann treten der gesamte S

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.