In den blockierten Friedensprozess in der Ukraine kommt Bewegung

Ein Waffenstillstand in der Ostukraine bis Silvester, ein Truppenabzug aus drei umstrittenen Gebieten bis Ende März und ein neuer Gipfel: Russland und die Ukraine haben sich am Montagabend unter deutsch-französischer Vermittlung auf weitere Schritte zur Beilegung des Konflikts mit rund 13.000 Toten

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.