Am finstersten Ort der deutschen Geschichte

Noch nie in ihrer 14-jährigen Amtszeit hat Kanzlerin Angela Merkel das ehemalige deutsche Vernichtungslager Auschwitz (Polen) besucht, wo von den Nationalsozialisten im Zweiten Weltkrieg 1,1 Millionen Menschen ermordet wurden. Am Freitag war es so weit. Sie empfinde tiefe Scham angesichts der Verbre

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.