Glyphosat-Studien heimlich finanziert

Der Pharmakonzern Monsanto, heute Tochter des deutschen Pharma-Riesen Bayer, hat vor einigen Jahren zwei deutsche Glyphosat-Studien mitfinanziert, ohne dies kenntlich zu machen. Das sei laut der NGO Lobbycontrol verdeckte Einflussnahme. Der deutsche Konzern Bayer bestätigte, dass die Studien von Mo

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.