Machtprobe um Hilfslieferung

Schwere Zusammenstöße an der Grenze Venezuelas.

In der Machtprobe um Hilfslieferungen aus dem Ausland ist es an Venezuelas Grenze zu schweren Zusammenstößen zwischen Sicherheitskräften und Gegnern von Staatschef Nicolás Maduro gekommen. Soldaten setzten Tränengas und Gummigeschoße gegen Demonstranten ein. Diese versuchten ebenso wie vier Lastwage

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.