Lawine auf Skipiste

Bei einem Lawinenabgang in den Schweizer Alpen wurden gestern vier Menschen verletzt, einer davon lebensgefährlich. Unklar ist, ob es weitere Verschüttete gibt. Die Lawine ging auf eine stark befahrene Skipiste bei Crans-Montana ab. Dort soll am Wochenende das FIS Ski-Weltcuprennen stattfinden.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.