Mann attackierte Passanten mit Messer

Im belebten Zentrum der südfranzösischen Hafenstadt Marseille verletzte ein Mann gestern zumindest zwei Passanten mit einem Messer. Er wurde von der Polizei angeschossen, als er bei deren Eintreffen eine Schusswaffe zog, und starb noch am Tatort. Hinweise auf einen terroristischen Hintergrund gab es

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.