Entführung im Hause Esterházy

Am helllichten Tag entführten in Eisenstadt Unbekannte die betagte Mutter des Direktors der Esterházy-Stiftung. Die Täter brachten die Frau in einer Limousine weg.

Der Fall ist so spektakulär, dass er dem Drehbuch eines Fernsehkrimis entstammen könnte: Gestern am Nachmittag entführten Unbekannte auf offener Straße die 88-jährige Mutter des Esterházy-Stiftungsdirektors Stefan Ottrubay. Eine sofort eingeleitete Alarmfahndung der Polizei, die später sogar auf int

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.