May präsentiert „Plan B“ ohne Neuheit

Die Regierungschefin will die Irland-Frage erneut verhandeln. Ihre Linie ändert sie aber nicht. Nach dem Anschlag betont sie aber, den Frieden in Nordirland nicht gefährden zu wollen.

Das Chaos in Großbritannien geht in eine erneute Verlängerung: Die britische Premierministerin Theresa May hat sich abermals geweigert, einen Kompromiss in der Brexit-Diskussion mit den Befürwortern einer weiteren engen Anbindung an die Europäische Union im Parlament einzugehen. Auch an einer Versch

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.