Nachrichten

Türklinke des „Escape Rooms“ war versteckt

KOSZALIN. Neue Details zur Brandtragödie im polnischen „Escape Room“: Die Todesopfer – fünf fünfzehnjährige Mädchen – hatten keine Chance zu entkommen. Die Türklinke an der Innenseite des Raums sei abmontiert und versteckt worden – als „Teil des Spiels“. Der

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.