Schüler kämpfen weiter für ein strengeres Waffenrecht

Überlebende von Parkland starten eine Bustour. Mehr als tausend Jugendliche und Prominente waren beim Auftakt in Chicago dabei.

Sie geben nicht auf: Nach dem „March for Our Lives“ organisieren die Schüler, die das Massaker an einer Schule im US-amerikanischen Parkland überlebt haben, die nächste große Protestaktion für mehr Waffenkontrolle: Sie starten eine Bustour unter dem Motto „Straße der Veränderung“ quer durch die ganz

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.