Merkel bleibt bei ihrer Linie

Keine Konzessionen an die CSU zur Migration.

Im Streit zwischen Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Innenminister Horst Seehofer (CSU) über den Umgang mit Flüchtlingsströmen ist keine Einigung in Sicht. Merkel betonte auch am Samstag wieder, sie wolle eine Europäische Lösung, Seehofer will die Grenze für Menschen sperren, die bereits in an

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.