Unwetter sorgen für Chaos – auch im Zoo

Ein heftiges Unwetter hat in den deutschen Bundesländern Saarland und Rheinland-Pfalz gewütet und Straßen sowie Keller unter Wasser gesetzt. Blitze lösten Brände aus, eine Brücke stürzte ein. Im Eifel-Zoo in Lünebach schlug man Alarm, weil aufgrund der Unwetter Raubtiere aus ihren Gehegen entkommen

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.