Attentäter schrie „Allahu Akbar“

Laut Staatsanwalt schrie der mutmaßliche Terrorist von Lüttich bei seiner Attacke „Allahu Akbar“ (Gott ist groß). Der 1987 Geborene, der zwei Polizistinnen und einen Zivilisten tötete und zwei Frauen als Geisel nahm, soll zudem Kontakt zu radikalisierten, als islamistisch einzustufenden Personen ge

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.