Der Balkan im EU-Brennpunkt

Vor dem Westbalkangipfel der EU-Staats- und Regierungschefs heute in Sofia hat Ratspräsident Donald Tusk die US-Regierung scharf kritisiert. „Wenn man sich die jüngsten Entscheidungen von Präsident Trump ansieht, könnte man denken: „Mit solchen Freunden, wer braucht da noch Feinde?“, sagte Tusk.

Bei

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.