Razzia nach gescheiterter Abschiebung

Nach Ausschreitungen in deutschem Flüchtlingsheim gibt Politik der Polizei Rückendeckung.

Es waren dramatische Stunden: Rund 150 Flüchtlinge verhinderten in der Nacht zum Montag in der Flüchtlingsunterkunft Ellwangen in Baden-Württemberg gewaltsam die Abschiebung eines Mannes. Der Afrikaner tauchte daraufhin unter. Nun kam es erneut zu einem großen Polizeieinsatz. Hunderte Beamte durchsu

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.