Nachrichten

Totalblockade in Armenien

Eriwan. In Armenien hat sich die politische Krise zugespitzt. Oppositionsführer Nikol Paschinian ist vom Parlament nicht zum Übergangspremier gewählt worden, weil ihm die Partei des gestürzten Premiers Sersch Sarkissian die Zustimmung verweigerte. Der Oppositionsführer werte

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.