Der „Vermieter des IS“ steht nun vor Gericht

Erster Prozess wegen der Anschläge vom November 2015 in Frankreich hat begonnen.

Die unfassbare Zahl von 130 Toten forderten die islamistischen Anschläge vom 13. November 2015 in Paris, gestern startete der erste Prozess. Im Pariser Justizpalast müssen sich drei mutmaßliche Komplizen der Jihadisten verantworten. Der 31-jährige Hauptangeklagte ist als „Vermieter des Islamischen S

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.