Mehrfachmörder Manson ist tot

Brutale Verbrechensserie hat 1969 die USA erschüttert.

Nach fast 50 Jahren im Gefängnis ist Charles Manson im Alter von 83 Jahren in einem Krankenhaus im Kern County in Kalifornien eines natürlichen Todes gestorben. Der frühere Sektenführer und verurteilte Mehrfachmörder hatte im August 1969 einige seiner Anhänger zu einer brutalen Mordserie angestiftet

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.