Explosionen in überfluteter Fabrik

Lage in Texas nach Hurrikan „Harvey“ beruhigt sich nur langsam. Gestern explodierte bei Houston eine Chemiefabrik – trotz Evakuierung waren noch Menschen in der Nähe.

Es waren zwei Explosionen, die kilometerweit zu hören waren. „Dann trat schwarzer Rauch aus der Fabrik aus“, berichtet ein Sprecher von Arkema, einer französischen Firmengruppe, die im texanischen Crosby – rund 25 Meilen vom überfluteten Houston entfernt – ein Werk zur Herstellung von organischen Pe

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.