Major traf einen US-Soldaten am Knie

Aus der Dienstwaffe eines in Afghanistan stationierten Majors des österreichischen Bundesheers hat sich am Wochenende ein Schuss gelöst. Ein US-Armeeangehöriger wurde dabei laut Medienbericht am Knie getroffen. „Wie es dazu gekommen ist, muss jetzt erst untersucht werden“, sagte Stefan Hirsch, Sprec

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.